Programm

Sehen, erleben und verstehen

Zu allen Ausstellungen des Museums gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Programmangebote – Führungen, Workshops, Vorträge oder besondere Veranstaltungen, für Erwachsene, Schulklassen, Kinder oder die gesamte Familie.

April

Kurs: Sho - Wochenendkurs
Samstag, 25. April, 14:30 Uhr
mehr

Sa, 25.04. und So, 26.04.,14:30-17:00

Mit dem Pinsel geschriebene Schriftzeichen vermitteln in Ostasien weitaus mehr als nur Inhalt. Kalligraphie gilt als Spiegel des Inneren und wird noch immer als Fundament der Kunst betrachtet. Im Workshop werden Sie der Schönheit und Faszination, die von den Schriftzeichen ausgeht, nachspüren.

Referent: Ursula Werner | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Kosten: 35,00 € | ermäßigt: 22,50 € | Material: 7,00 € | Veranstalter: Museumsdienst Köln | Technik: Pinselschrift | Anmeldung bis: 20.04.2020
Anmeldung Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Führung: Wein und Tee in China
Sonntag, 26. April, 12:00 Uhr
mehr

Opfergabe, Mittel der Inspiration und lukratives Genussmittel: die Führung gibt einen Überblick über den vielfältigen Gebrauch, die Bedeutung und die kulturhistorischen Bezüge von Wein und Tee in China. Dabei stehen die unterschiedlichen Gefäßtypen- und formen sowie die Rezeption des Wein- und Teegenusses in der bildenden Kunst im Zentrum der Betrachtung.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Eine Veranstaltung zu: Trunken an Nüchternheit. Wein und Tee in der chinesischen Kunst | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Kurs: Kunst zum Klingen bringen
Donnerstag, 30. April, 14:30 Uhr
mehr

Die Begegnung mit einem Kunstwerk kann beim Betrachter eine ganz persönliche Resonanz hervorrufen. Diese häufig unbewusste Wahrnehmung werden Sie zunächst aufspüren, um sie schließlich hörbar werden zu lassen. Dazu erschließen Sie ein bestimmtes Werk der Sammlung auf bildlich-kreative Weise. Die Erfahrungen werden anschließend in Töne, Harmonien, Melodien und Rhythmen umgesetzt. Gemeinsam schaffen Sie so ein einmaliges Klangkunstwerk.

Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Referent: Dr. Birgitt Aldermann, Melanie Eberhardt | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Kosten: 15,00 € | ermäßigt: 9,00 € | Material: 2,00 € | Veranstalter: Museumsdienst Köln | Anmeldung bis: 25.04.2020
Anmeldung

Mai

Kurs: Tag der Kinder in Japan
Samstag, 02. Mai, 14:00 Uhr | Kinderwerkstatt
mehr

Bunte Karpfenfahnen (Koi-Nobori), die in Japan vor den Häusern an Bambusstangen im Wind flattern, zeigen, dass der Tag der Kinder (Kodomo no hi) gefeiert wird. Heute erfährst du alles rund um das besondere Fest, das früher nur für Jungen galt. Ob Mädchen oder Junge, heute bastelst du deine Karpfenfahne in der Werkstatt. Wo wirst du sie zu Hause aufhängen?

Referent: Eva Lobstädt M.A. | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren | Kosten: 9,00 € | Material: 2,00 € | Veranstalter: Museumsdienst Köln | Technik: Basteln | Anmeldung bis: 30.04.2020
Anmeldung

Führung: Wein und Tee in China
Sonntag, 03. Mai, 12:00 Uhr
mehr

Opfergabe, Mittel der Inspiration und lukratives Genussmittel: die Führung gibt einen Überblick über den vielfältigen Gebrauch, die Bedeutung und die kulturhistorischen Bezüge von Wein und Tee in China. Dabei stehen die unterschiedlichen Gefäßtypen- und formen sowie die Rezeption des Wein- und Teegenusses in der bildenden Kunst im Zentrum der Betrachtung.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Eine Veranstaltung zu: Trunken an Nüchternheit. Wein und Tee in der chinesischen Kunst | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Führung: Ein Schatzhaus für die Kunst Ostasiens – Das Museum im Überblick
Donnerstag, 07. Mai, 17:30 Uhr | AbendsImMuseum
mehr

Das Wesen ostasiatischer Gestaltung lässt sich bereits in der besonderen Architektur und der Anlage des Museums erkennen. Ein Rundgang durch die Sammlung ostasiatischer Kunst vermittelt einen Überblick über typische Bildgattungen, Themen und Materialien. 

Treffpunkt: Foyer | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos

Kurs: Qigong meets Art
Freitag, 08. Mai, 11:00 Uhr
mehr

Die langsamen und fließenden Bewegungen des Qigong sind seit über zwei Jahrtausenden wichtiger Bestandteil der chinesischen Medizin. Im Tagesseminar wechseln die praktischen Übungen des Qigong Yangsheng, nach dem Lehrsystem von Prof. Jiao Guorui, ab mit Betrachtungen zur chinesischen Kunst- und Kulturgeschichte in den Ausstellungsräumen des Museums.
Der Kurs ist für Anfänger*innen geeignet. Die praktischen Übungen werden bei geeigneter Witterung draußen stattfinden. Bitte geeignete Kleidung mitbringen. 

In Kooperation mit Medizinische Gesellschaft für Qigong Yangsheng e.V.

Referent: Martha Bank, Caroline Stegmann-Rennert M. A. | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Kosten: 30,00 € | ermäßigt: 17,50 € | Material: 2,00 € | Veranstalter: Museum für Ostasiatische Kunst | Anmeldung bis: 01.05.2020
Anmeldung

Kurs: Chanoyu – Tee in Japan
Samstag, 09. Mai, 11:00 Uhr
mehr

Chanoyu, »heißes Wasser für Tee« – so schlicht der Begriff, so kunstvoll die traditionelle Form der Teezubereitung in Japan. Der Kurs gibt einen Einblick in die Entwicklung und kulturhistorischen Zusammenhänge des Teeweges in Japan. Nach einem einführenden Vortrag lernen Sie in der Ausstellung Keramik und andere Objekte kennen, die einen Bezug zur Teekultur haben. Anschließend erleben Sie eine Teevorführung in der Tradition der Urasenke-Schule und haben die Gelegenheit, selbst japanischen Matcha – grünen Pulvertee – zuzubereiten.

Der Kurs beinhaltet eine Pause.

Referent: Dr. Marie-Luise Legeland, Tomoko Aizawa | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Kosten: 35,00 € | ermäßigt: 22,50 € | Material: 8,00 € | Veranstalter: Museumsdienst Köln | Anmeldung bis: 02.05.2020
Anmeldung

Kurs: Chinesische Kalligraphie (shufa)
Sonntag, 10. Mai, 11:30 Uhr
mehr

Die chinesische Kalligraphie, die sich über Jahrhunderte hinweg in verschiedenen Stilrichtungen entwickelt hat, steht in einem engen Zusammenhang mit der chinesischen Tuschmalerei. Kalligraphie beinhaltet nicht nur die Kunst des Schönschreibens, sondern fördert Disziplin, Ausdauer und innere Ruhe. Der Kurs bietet eine Einführung in die Regelschrift (kaishu), die Sie von den Grundstrichen bis zum vollständigen Schriftzeichen erlernen. Sie bringen Sinnsprüche, Kurzgedichte und Namen zu Papier.
Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet. 

Referent: Lili Yuan | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Kosten: 35,00 € | ermäßigt: 22,50 € | Material: 10,00 € | Veranstalter: Museumsdienst Köln | Technik: Chinesische Tuscheschrift | Anmeldung bis: 03.05.2020
Anmeldung

Führung: Kulturtransfer in Asien
Sonntag, 10. Mai, 12:00 Uhr
mehr

Die Entwicklung des ostasiatischen Kulturraums ist vom Austausch zwischen China, Korea und Japan geprägt. Über ein verzweigtes Netzwerk von Handelswegen gab es auch Kontakte zu weiter entfernt liegenden Regionen. Über den Transfer materieller Güter hinaus wurden zudem Kultur- und Handwerkstechniken, religiös-philosophische sowie wissenschaftliche Erkenntnisse zwischen den Kulturen vermittelt. Ausgesuchte Exponate machen diese Prozesse deutlich.

Treffpunkt: Foyer | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Führung: Wein und Tee in China
Sonntag, 24. Mai, 12:00 Uhr
mehr

Opfergabe, Mittel der Inspiration und lukratives Genussmittel: die Führung gibt einen Überblick über den vielfältigen Gebrauch, die Bedeutung und die kulturhistorischen Bezüge von Wein und Tee in China. Dabei stehen die unterschiedlichen Gefäßtypen- und formen sowie die Rezeption des Wein- und Teegenusses in der bildenden Kunst im Zentrum der Betrachtung.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Eine Veranstaltung zu: Trunken an Nüchternheit. Wein und Tee in der chinesischen Kunst | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Führung: Auf den Spuren des Buddha
Sonntag, 31. Mai, 12:00 Uhr
mehr

Der aus Indien stammende Buddhismus hat in Ostasien unterschiedliche Ausprägungen erfahren. Kostbare Skulpturen, Malereien und Handschriften zeigen neben dem zentralen Religionsstifter weitere bedeutsame Heilsfiguren. So werden zentrale Lehrinhalte und religiöse Praktiken und ihre jeweilige Bedeutung für unterschiedliche buddhistische Schulrichtungen deutlich.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Juni

Führung: Ein Schatzhaus für die Kunst Ostasiens – Das Museum im Überblick
Donnerstag, 04. Juni, 17:30 Uhr | AbendsImMuseum
mehr

Das Wesen ostasiatischer Gestaltung lässt sich bereits in der besonderen Architektur und der Anlage des Museums erkennen. Ein Rundgang durch die Sammlung ostasiatischer Kunst vermittelt einen Überblick über typische Bildgattungen, Themen und Materialien. 

Treffpunkt: Foyer | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos

Führung: Essen und Trinken in China
Freitag, 05. Juni, 15:00 Uhr | Akademieprogramm
mehr

Die chinesische Kultur ist bekannt für ihre große Essensvielfalt. Dabei geht die Bedeutung von Nahrung weit über die reine Ernährung hinaus. Je nach Kontext finden pflanzliche, tierische und mineralische Produkte auch als Heil-, Rausch – und Zaubermittel oder als Nahrung für Geister und Gottheiten Verwendung. Im Zugang zu bestimmten Nahrungs- und Genussmitteln, in der Art ihres Konsums, in Verboten, bewusstem Verzicht oder Übermaß spiegeln sich zudem soziale Hierarchien und religiöse Vorstellungen. Die Führung beleuchtet ausgewählte Sammlungsobjekte und ihren Bezug zu bestimmten Nahrungsmitteln und Getränken.

Referent: Stephanie Thome | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Kosten: 4,50 € | Veranstalter: Museum für Ostasiatische Kunst | | zzgl. Eintritt Anmeldung bis: 29.05.2020
Anmeldung

Führung: Rund um die Seide
Sonntag, 07. Juni, 11:00 Uhr | Familienführung
mehr

Was hat die gefräßige Raupe mit dem Geheimnis der kostbaren Seide aus China zu tun? In der Führung erfährst du alles rund um den »Wunderfaden« aus Asien. Du kannst wertvolle Kunstwerke wie z.B. Gewänder aus Seide bestaunen, anfassen und sogar einmal selbst anprobieren.

Referent: Anna Sellmann M.A. | Treffpunkt: Foyer | Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos

Führung: Wein und Tee in China
Sonntag, 07. Juni, 13:00 Uhr
mehr

Opfergabe, Mittel der Inspiration und lukratives Genussmittel: die Führung gibt einen Überblick über den vielfältigen Gebrauch, die Bedeutung und die kulturhistorischen Bezüge von Wein und Tee in China. Dabei stehen die unterschiedlichen Gefäßtypen- und formen sowie die Rezeption des Wein- und Teegenusses in der bildenden Kunst im Zentrum der Betrachtung.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Eine Veranstaltung zu: Trunken an Nüchternheit. Wein und Tee in der chinesischen Kunst | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Kurs: Chinesische Landschaftsmalerei (shanshuihua)
Samstag, 13. Juni, 11:30 Uhr
mehr

Sie erkunden, wie aus dem Zusammenspiel von Tusche, Wasser und Papier chinesische Landschaften entstehen. Hierbei bringen Sie mit dem Pinsel Ihre eigenen Interpretationen zu Landschaftsthemen auf das Papier und lernen dabei die Grundsätze der Tuschmalerei kennen. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. 

Referent: Lili Yuan | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Kosten: 35,00 € | ermäßigt: 22,50 € | Material: 10,00 € | Veranstalter: Museumsdienst Köln | Technik: Tuschmalerei | Anmeldung bis: 06.06.2020
Anmeldung

Führung: Ein Schatzhaus für die Kunst Ostasiens – Das Museum im Überblick
Sonntag, 14. Juni, 12:00 Uhr
mehr

Das Wesen ostasiatischer Gestaltung lässt sich bereits in der besonderen Architektur und Anlage des Museums erkennen. Ein Rundgang durch die Sammlung ostasiatischer Kunst vermittelt einen Überblick über typische Bildgattungen, Themen und Materialien.

Treffpunkt: Foyer | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Kurs: Ausflug nach Mandala
Samstag, 20. Juni, 14:00 Uhr | Kinderwerkstatt
mehr

Wir begeben uns auf die Spuren der abenteuerlichen Reise von Jim Knopf und Lukas ins Fantasie-Land Mandala. Die Menschen in Mandala tragen besondere Kleidung, essen bestimmte Speisen und verwenden eine spezielle Schrift. Im Museum gibt es viele Objekte, die den Dingen in Mandala ähneln. Du erfährst, woher sie ursprünglich kommen und wofür sie verwendet wurden. Aus Papier faltest du Figuren von Prinzessin Li Si und Co.

Referent: Anna Sellmann M.A. | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Kinder ab 8 Jahren | Kosten: 9,00 € | Material: 2,00 € | Veranstalter: Museumsdienst Köln | Technik: Basteln, Origami | Anmeldung bis: 18.06.2020
Anmeldung

Führung: Wein und Tee in China
Sonntag, 21. Juni, 12:00 Uhr
mehr

Opfergabe, Mittel der Inspiration und lukratives Genussmittel: die Führung gibt einen Überblick über den vielfältigen Gebrauch, die Bedeutung und die kulturhistorischen Bezüge von Wein und Tee in China. Dabei stehen die unterschiedlichen Gefäßtypen- und formen sowie die Rezeption des Wein- und Teegenusses in der bildenden Kunst im Zentrum der Betrachtung.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Eine Veranstaltung zu: Trunken an Nüchternheit. Wein und Tee in der chinesischen Kunst | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Kurs: Chinesische Teezeremonie
Sonntag, 21. Juni, 12:30 Uhr
mehr

Die Vielfalt des chinesischen Tees mit allen Sinnen erfahren: Nach einer Einführung in die Geschichte und Herstellung des Tees in China und einem Rundgang durch die Ausstellung, verkosten Sie verschiedene Teesorten und genießen dazu passende Snacks. 

Referent: Claudia Grötzebach M. A. | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Kosten: 28,00 € | ermäßigt: 18,00 € | Material: 8,00 € | Veranstalter: Museumsdienst Köln | Anmeldung bis: 14.06.2020
Anmeldung

Kurs: Achtsames Sehen und ostasiatische Kunst
Donnerstag, 25. Juni, 14:30 Uhr
mehr

In unserem von digitalen Medien geprägten Alltag werden unsere Augen meist einseitig genutzt und überstrapaziert. Dies hat Auswirkungen auf unsere Sehfähigkeit und unser allgemeines Wohlbefinden. Mit gezielten Übungen aus dem ganzheitlichen Sehtraining schulen Sie daher zunächst Ihre Augen. Dadurch lernen Sie, die Aufmerksamkeit auf das Wesentliche der Exponate zu lenken. Das bewusste Variieren der eigenen Seh- und Sichtweisen führt zu einem moderierten Austausch über ausgewählte Exponate.

In jeder Einzelveranstaltung werden unterschiedliche Aspekte des Sehens und Kunstwerke thematisiert. Heute beschäftigen wir uns mit dem Thema Form und Gestaltung.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Referent: Gerlinde Riese (Sehtrainerin), Caroline Stegmann-Rennert M. A. | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Kosten: 15,00 € | ermäßigt: 9,00 € | Material: 4,00 € | Veranstalter: Museumsdienst Köln | Anmeldung bis: 18.06.2020
Anmeldung

Führung: Kulturtransfer in Asien
Sonntag, 28. Juni, 12:00 Uhr
mehr

Die Entwicklung des ostasiatischen Kulturraums ist vom Austausch zwischen China, Korea und Japan geprägt. Über ein verzweigtes Netzwerk von Handelswegen gab es auch Kontakte zu weiter entfernt liegenden Regionen. Über den Transfer materieller Güter hinaus wurden zudem Kultur- und Handwerkstechniken, religiös-philosophische sowie wissenschaftliche Erkenntnisse zwischen den Kulturen vermittelt. Ausgesuchte Exponate machen diese Prozesse deutlich.

Treffpunkt: Foyer | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Juli

Führung: Ausflug nach Ostasien
Donnerstag, 02. Juli, 15:00 Uhr
mehr

Ostasien ist gar nicht so fern, denn das Museum für Ostasiatische Kunst liegt direkt am Aachener Weiher. Die klar gegliederten Ausstellungsräume vermitteln eine ruhige Atmosphäre und bieten einen reizvollen Ausblick auf den Innengarten im Stil japanischer Zen-Gärten. Während der Führung können die Besucherinnen und Besucher ganz in die Welt ostasiatischer Kunst und Gestaltung eintauchen. Der Einsatz von Hands-On-Objekten aus unterschiedlichen Materialien, wie z. B. einem Seiden-Kimono zum Tasten und Anprobieren, ermöglicht den Zugang mit mehreren Sinnen.

Das Angebot richtet sich an Menschen mit und ohne Demenz und ihre Begleiter*innen.
Nähere Informationen zur Veranstaltung : caroline.stegmann-rennert@stadt-koeln.de

Referent: Caroline Stegmann-Rennert M.A. | Treffpunkt: Foyer | Zielgruppe: Menschen mit Demenz | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos Anmeldung bis: 27.06.2020
Anmeldung

Führung: Ein Schatzhaus für die Kunst Ostasiens – Das Museum im Überblick
Donnerstag, 02. Juli, 17:30 Uhr | AbendsImMuseum
mehr

Das Wesen ostasiatischer Gestaltung lässt sich bereits in der besonderen Architektur und der Anlage des Museums erkennen. Ein Rundgang durch die Sammlung ostasiatischer Kunst vermittelt einen Überblick über typische Bildgattungen, Themen und Materialien. 

Treffpunkt: Foyer | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos

Führung: Wein und Tee in China
Sonntag, 05. Juli, 12:00 Uhr
mehr

Opfergabe, Mittel der Inspiration und lukratives Genussmittel: die Führung gibt einen Überblick über den vielfältigen Gebrauch, die Bedeutung und die kulturhistorischen Bezüge von Wein und Tee in China. Dabei stehen die unterschiedlichen Gefäßtypen- und formen sowie die Rezeption des Wein- und Teegenusses in der bildenden Kunst im Zentrum der Betrachtung.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Eine Veranstaltung zu: Trunken an Nüchternheit. Wein und Tee in der chinesischen Kunst | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos

Kurs: Chinesische Blumen- und Vogelmalerei (huaniaohua)
Samstag, 11. Juli, 11:30 Uhr
mehr

Die Kompositionen der chinesischen Blumen- und Vogelmalerei wirken besonders dekorativ. Sie erfordern neben der genauen Naturbeobachtung den präzisen Umgang mit Pinsel, Tusche und Farben. Lili Yuan führt Sie Schritt für Schritt in die besondere Maltechnik ein. Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet. 

Referent: Lili Yuan | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Kosten: 35,00 € | ermäßigt: 22,50 € | Material: 10,00 € | Veranstalter: Museumsdienst Köln | Anmeldung bis: 04.07.2020
Anmeldung

Führung: Auf den Spuren des Buddha
Sonntag, 12. Juli, 12:00 Uhr
mehr

Der aus Indien stammende Buddhismus hat in Ostasien unterschiedliche Ausprägungen erfahren. Kostbare Skulpturen, Malereien und Handschriften zeigen neben dem zentralen Religionsstifter weitere bedeutsame Heilsfiguren. So werden zentrale Lehrinhalte und religiöse Praktiken und ihre jeweilige Bedeutung für unterschiedliche buddhistische Schulrichtungen deutlich.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Führung: Drache, Phönix, Lotos – Dekor und seine Bedeutung
Donnerstag, 16. Juli, 15:00 Uhr | SeniorenTreff
mehr

Viele Exponate sind mit pflanzlichen, tierischen oder mythologischen Motiven geschmückt. Dahinter verbirgt sich häufig eine bestimmte Symbolik. Der Rundgang gibt einen Überblick über typische Dekore und ihre Bedeutung.

Referent: Caroline Stegmann-Rennert M. A. | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Senioren | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Führung: Wein und Tee in China
Sonntag, 19. Juli, 12:00 Uhr
mehr

Opfergabe, Mittel der Inspiration und lukratives Genussmittel: die Führung gibt einen Überblick über den vielfältigen Gebrauch, die Bedeutung und die kulturhistorischen Bezüge von Wein und Tee in China. Dabei stehen die unterschiedlichen Gefäßtypen- und formen sowie die Rezeption des Wein- und Teegenusses in der bildenden Kunst im Zentrum der Betrachtung.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Eine Veranstaltung zu: Trunken an Nüchternheit. Wein und Tee in der chinesischen Kunst | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Führung: Ein Schatzhaus für die Kunst Ostasiens – Das Museum im Überblick
Sonntag, 26. Juli, 12:00 Uhr
mehr

Das Wesen ostasiatischer Gestaltung lässt sich bereits in der besonderen Architektur und Anlage des Museums erkennen. Ein Rundgang durch die Sammlung ostasiatischer Kunst vermittelt einen Überblick über typische Bildgattungen, Themen und Materialien.

Treffpunkt: Foyer | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Führung: Wasser in der ostasiatischen Kunst
Freitag, 31. Juli, 15:00 Uhr | Akademieprogramm
mehr

Ohne das Element Wasser ist Leben nicht vorstellbar. Wasser begegnet uns in den ostasiatischen Kulturen in unterschiedlichen thematischen Zusammenhängen und Darstellungsformen. Während der Führung erfahren Sie am Beispiel ausgewählter Exponate aus den Gebieten der Malerei, der Kalligrafie und Plastik sowie der Keramik und der Textilkunst mehr über die kulturellen und geistesgeschichtlichen Bedeutungen des Lebenselixiers Wasser in China, Japan und Korea.

Referent: Caroline Stegmann-Rennert M.A. | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Kosten: 4,50 € | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | zzgl. Eintritt Anmeldung bis: 24.07.2020
Anmeldung

August

Führung: Wein und Tee in China
Sonntag, 02. August, 12:00 Uhr
mehr

Opfergabe, Mittel der Inspiration und lukratives Genussmittel: die Führung gibt einen Überblick über den vielfältigen Gebrauch, die Bedeutung und die kulturhistorischen Bezüge von Wein und Tee in China. Dabei stehen die unterschiedlichen Gefäßtypen- und formen sowie die Rezeption des Wein- und Teegenusses in der bildenden Kunst im Zentrum der Betrachtung.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Eine Veranstaltung zu: Trunken an Nüchternheit. Wein und Tee in der chinesischen Kunst | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Kurs: Kamihimo – Schmuck aus farbigem Washi-Papier
Mittwoch, 05. August, 11:00 Uhr | Ferienprogramm
mehr

Viele Dinge wurden und werden in Japan aus Papier hergestellt. Aus bunten Bändern aus Washi-Papier entstehen zum Beispiel Körbe, Taschen und sogar Möbel. Du kannst die Kunst des Kamihimo selber ausprobieren und wunderschöne Armbänder nach deinem Geschmack flechten.

Referent: Nicola Walbrecht | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Kinder ab 8 Jahren | Kosten: 10,50 € | Material: 4,00 € | Veranstalter: Museumsdienst Köln | Technik: Flechten mit Papierbändern | Anmeldung bis: 03.08.2020
Anmeldung

Führung: Ein Schatzhaus für die Kunst Ostasiens – Das Museum im Überblick
Donnerstag, 06. August, 17:30 Uhr | AbendsImMuseum
mehr

Das Wesen ostasiatischer Gestaltung lässt sich bereits in der besonderen Architektur und der Anlage des Museums erkennen. Ein Rundgang durch die Sammlung ostasiatischer Kunst vermittelt einen Überblick über typische Bildgattungen, Themen und Materialien. 

Treffpunkt: Foyer | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos

Führung: Kulturtransfer in Asien
Sonntag, 09. August, 12:00 Uhr
mehr

Die Entwicklung des ostasiatischen Kulturraums ist vom Austausch zwischen China, Korea und Japan geprägt. Über ein verzweigtes Netzwerk von Handelswegen gab es auch Kontakte zu weiter entfernt liegenden Regionen. Über den Transfer materieller Güter hinaus wurden zudem Kultur- und Handwerkstechniken, religiös-philosophische sowie wissenschaftliche Erkenntnisse zwischen den Kulturen vermittelt. Ausgesuchte Exponate machen diese Prozesse deutlich.

Treffpunkt: Foyer | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Führung: Wein und Tee in China
Sonntag, 16. August, 12:00 Uhr
mehr

Opfergabe, Mittel der Inspiration und lukratives Genussmittel: die Führung gibt einen Überblick über den vielfältigen Gebrauch, die Bedeutung und die kulturhistorischen Bezüge von Wein und Tee in China. Dabei stehen die unterschiedlichen Gefäßtypen- und formen sowie die Rezeption des Wein- und Teegenusses in der bildenden Kunst im Zentrum der Betrachtung.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Eine Veranstaltung zu: Trunken an Nüchternheit. Wein und Tee in der chinesischen Kunst | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Führung: Auf den Spuren des Buddha
Sonntag, 23. August, 12:00 Uhr
mehr

Der aus Indien stammende Buddhismus hat in Ostasien unterschiedliche Ausprägungen erfahren. Kostbare Skulpturen, Malereien und Handschriften zeigen neben dem zentralen Religionsstifter weitere bedeutsame Heilsfiguren. So werden zentrale Lehrinhalte und religiöse Praktiken und ihre jeweilige Bedeutung für unterschiedliche buddhistische Schulrichtungen deutlich.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Kurs: Sho – Japanische Pinselschrift
Freitag, 28. August, 15:00 Uhr
mehr

Fr (7 Termine), 28.08.-16.10 (außer25.09.), jeweils 15:00-17:00

Die Schönheit einer Kalligraphie entsteht aus dem Moment. Wenn der satt mit Tusche getränkte Pinsel das Papier trifft, erzeugt er nicht nur schwarze Spuren, sondern auch die verschlungenen Formen der restlichen leeren Fläche. Indem Sie Schriftzeichen formatfüllend auf das Papier bringen, können Sie diesem Zauber Aufmerksamkeit schenken. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Referent: Ursula Werner | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Kosten: 84,00 € | ermäßigt: 49,00 € | Material: 12,00 € | Veranstalter: Museumsdienst Köln | Anmeldung bis: 21.08.2020
Anmeldung Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Führung: Die Welt der Literaten
Sonntag, 30. August, 12:00 Uhr
mehr

China, Korea und Japan sind stark von den Idealen und Wertvorstellungen einer Literatenelite geprägt. Dies zeigt sich auch in der Vorliebe für bestimmte Bildthemen und Materialien. Wir betrachten die Gestaltung und die Verwendung ausgewählter Exponate der Sammlung.

Treffpunkt: Foyer | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln | | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

September

Kurs: Chinesische Teezeremonie
Sonntag, 06. September, 12:30 Uhr
mehr

Die Vielfalt des chinesischen Tees mit allen Sinnen erfahren: Nach einer Einführung in die Geschichte und Herstellung des Tees in China und einem Rundgang durch die Ausstellung, verkosten Sie verschiedene Teesorten und genießen dazu passende Snacks. 

Referent: Claudia Grötzebach M.A. | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Kosten: 28,00 € | ermäßigt: 18,00 € | Material: 8,00 € | Veranstalter: Museumsdienst Köln | Anmeldung bis: 30.08.2020
Anmeldung

Kurs: Chinesische Landschaftsmalerei (shanshuihua)
Samstag, 19. September, 11:30 Uhr
mehr

Sie erkunden, wie aus dem Zusammenspiel von Tusche, Wasser und Papier chinesische Landschaften entstehen. Hierbei bringen Sie mit dem Pinsel Ihre eigenen Interpretationen zu Landschaftsthemen auf das Papier und lernen dabei die Grundsätze der Tuschmalerei kennen. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. 

Referent: Lili Yuan | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Kosten: 35,00 € | ermäßigt: 22,50 € | Material: 10,00 € | Veranstalter: Museumsdienst Köln | Technik: Tuschmalerei | Anmeldung bis: 14.09.2019
Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)

Kurs: Qigong meets Art
Freitag, 25. September, 12:00 Uhr
mehr

Die langsamen und fließenden Bewegungen des Qigong sind seit über zwei Jahrtausenden wichtiger Bestandteil der chinesischen Medizin. Im Tagesseminar wechseln die praktischen Übungen des Qigong Yangsheng, nach dem Lehrsystem von Prof. Jiao Guorui, ab mit Betrachtungen zur chinesischen Kunst- und Kulturgeschichte in den Ausstellungsräumen des Museums.
Der Kurs ist für Anfänger*innen geeignet. Die praktischen Übungen werden bei geeigneter Witterung draußen stattfinden. Bitte geeignete Kleidung mitbringen. 

In Kooperation mit Medizinische Gesellschaft für Qigong Yangsheng e.V.

Referent: Martha Bank, Caroline Stegmann-Rennert M. A. | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Kosten: 30,00 € | ermäßigt: 17,50 € | Material: 2,00 € | Veranstalter: Museum für Ostasiatische Kunst | Anmeldung bis: 18.09.2020
Anmeldung

Oktober

Kurs: Japan und die Kunst des Papierfaltens – für Menschen von 8-88
Samstag, 31. Oktober, 14:00 Uhr
mehr

Der altersübergreifende Kurs lädt alle ein, die gemeinsam mehr über die Besonderheiten der japanischen Kultur und die Kunst des Origami erfahren möchten. Ein Rundgang durch die Sammlung führt in die Welt der Samurai und der japanischen Kunst ein. Anschließend gibt es eine praktische Einführung in die Falttechnik Origami. Aus einem Quadrat entstehen durch Falten kleine Papierkunstwerke. Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Kinder unter 12 Jahren sollten gemeinsam mit einem Erwachsenen teilnehmen.

Referent: Irene Ellegiers M.A. | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Alle | Kosten: 21,00 € | ermäßigt: 13,50 € | Material: 3,00 € | Veranstalter: Museumsdienst Köln | Technik: Papierfalten | Anmeldung bis: 26.10.2020
Anmeldung

November

Kurs: Chinesische Teezeremonie
Sonntag, 01. November, 12:30 Uhr
mehr

Die Vielfalt des chinesischen Tees mit allen Sinnen erfahren: Nach einer Einführung in die Geschichte und Herstellung des Tees in China und einem Rundgang durch die Ausstellung, verkosten Sie verschiedene Teesorten und genießen dazu passende Snacks. 

Referent: Claudia Grötzebach M. A. | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Kosten: 28,00 € | ermäßigt: 18,00 € | Material: 8,00 € | Veranstalter: Museumsdienst Köln | Anmeldung bis: 25.10.2020
Anmeldung

Kurs: Chinesische Kalligraphie (shufa)
Samstag, 07. November, 11:30 Uhr
mehr

Die chinesische Kalligraphie, die sich über Jahrhunderte hinweg in verschiedenen Stilrichtungen entwickelt hat, steht in einem engen Zusammenhang mit der chinesischen Tuschmalerei. Kalligraphie beinhaltet nicht nur die Kunst des Schönschreibens, sondern fördert Disziplin, Ausdauer und innere Ruhe. Der Kurs bietet eine Einführung in die Regelschrift (kaishu), die Sie von den Grundstrichen bis zum vollständigen Schriftzeichen erlernen. Sie bringen Sinnsprüche, Kurzgedichte und Namen zu Papier.
Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet. 

Referent: Lili Yuan | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Kosten: 35,00 € | ermäßigt: 22,50 € | Material: 10,00 € | Veranstalter: Museumsdienst Köln | Technik: Chinesische Tuscheschrift | Anmeldung bis: 31.10.2020
Anmeldung

Kurs: Sho -Wochenendkurs
Samstag, 14. November, 14:30 Uhr
mehr

Sa, 14.11. und So, 15.11., 14:30-17:00

Mit dem Pinsel geschriebene Schriftzeichen vermitteln in Ostasien weitaus mehr als nur Inhalt. Kalligraphie gilt als Spiegel des Inneren und wird noch immer als Fundament der Kunst betrachtet. Im Workshop werden Sie der Schönheit und Faszination, die von den  Schriftzeichen ausgeht, nachspüren.

Referent: Ursula Werner | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Kosten: 35,00 € | ermäßigt: 22,50 € | Material: 7,00 € | Veranstalter: Museumsdienst Köln | Anmeldung bis: 09.11.2020
Anmeldung

Kurs: Porzellan für die festliche Tafel
Samstag, 21. November, 11:30 Uhr
mehr

Inspiriert von den Exponaten der chinesischen Porzellansammlung können Sie in unserer Werkstatt selbst Dekore und Muster entwerfen und Teller mit Porzellanmalerei gestalten:  als Adventsschmuck, für die festliche Weihnachtstafel oder als Geschenk. Lassen Sie sich zu eigenen Unikaten anregen! 

Für Anfänger*innen geeignet

Referent: Corinna Fehrenbach M.A. | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Kosten: 21,00 € | ermäßigt: 13,50 € | Material: 10,00 € | Veranstalter: Museumsdienst Köln | Technik: Porzellanmalerei | Anmeldung bis: 16.11.2020
Anmeldung

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag
11–17 Uhr
1. Donnerstag im Monat
11-22 Uhr (ausgenommen Feiertage)
am 1.1., 24., 25. und 31.12 eines jeden Jahres geschlossen
wegen des Köln-Marathon am 4. Oktober geschlossen
mehr

Eintrittspreise

Ständige Sammlung mit Kabinettausstellung "Trunken an Nüchternheit. Tee und Wein in der chinesischen Kunst": € 7 / ermäßigt € 4

KölnTag jeden ersten Donnerstag im Monat: freier Eintritt für alle Kölnerinnen und Kölner (mit Nachweis) in die Ständige Sammlung und in die Kabinettausstellung "Trunken an Nüchternheit"
mehr

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel: Straßenbahn Linien 1 und 7 sowie Bus Linie 142 bis Haltestelle „Universitätsstraße“
Parkplatz am Museum
mehr

Barrierefreiheit

Das Museum ist Barrierefrei. Behindertentoilette vorhanden.
mehr





Museum für
Ostasiatische Kunst Köln
Universitätsstraße 100
50674 Köln
Kasse 0221.221-28617
mok@museenkoeln.de
Impressum / Datenschutz

Ein Museum der