Programm

Buchbare Themenführungen

Brennpunkt Asien

Vorerst bis 10. Oktober 2021 buchbar

Illustrierte Berichte über China, verfasst von europäischen Missionaren, Gelehrten und Gesandten prägten das europäische Chinabild bis ins frühe 19. Jahrhundert. Chinesiche Objekte aus Porzellan, Glas sowie Malerei spiegeln einen kulturellen, wissenschaftlichen und religiösen Austausch zwischen Europa und China in dieser Zeit. Ein im Kontext von Kolonialismus verändertes Verhältnis zwischen Europa und China ab dem 19. Jahrhundert zeigen historische Fotos, Souvenirkunst, Textilien und Expeditionsberichte. Im japanischen Teil der Ausstellung zeugen neben europäischen Reiseberichten  Holzschnitte, Holzschnittbücher, Kunsthandwerk und Malerei vom Kontakt Japans mit Portugiesen und Holländern. Dokumentarische Holzschnitte und Fotografien des späten 19. Jahrhunderts verweisen auf den beginnenden Aufstieg Japans zur Großmacht in Asien.

Dauer: 60 Minuten | Gruppengröße: max. 5
Preis pauschal: € 75 | ermäßigt € 50 | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10 | Fremdsprache: zzgl. € 10 | zzgl. Eintritt | Mehrere Gruppen parallel: nein

Zielgruppe: Erwachsene  

Angebot buchen

Ein Schatzhaus für die Kunst Ostasiens - Das Museum im Überblick

Vorerst bis 08. August 2021 buchbar

Das Wesen ostasiatischer Gestaltung lässt sich bereits in der besonderen Architektur und der Anlage des Museums erkennen.
Ein Rundgang durch die Sammlung vermittelt einen Überblick über typische Bildthemen, Gattungen und Materialien des ostasiatischen Kulturraums.

Dauer: 60 Minuten | Gruppengröße: max. 6
Preis pauschal: € 75 | ermäßigt € 50 | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10 | Fremdsprache: zzgl. € 10 | zzgl. Eintritt | Mehrere Gruppen parallel: nein

Zielgruppe: Erwachsene  

Angebot buchen

Kunst auf Lager

Bis 08. August 2021 buchbar

Die aktuell ausgestellten Neu- und Wiederentdeckungen ermöglichen einen neuen Blick auf die Sammlung:
Expressive Bildwerke buddhistischer Kunst kontrastieren mit avantgardistischer japanischer Tuschmalerei. Malereien des 20. Jahrhunderts spiegeln die Auseinandersetzung chinesischer Kunstschaffender mit tradierten Sujets und Malweisen und westlicher Malerei.

Dauer: 60 Minuten | Gruppengröße: max. 7 
Preis pauschal: € 75 | ermäßigt € 50 | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10 | Fremdsprache: zzgl. € 10 | zzgl. Eintritt | Mehrere Gruppen parallel: nein

Zielgruppe: Erwachsene  

Angebot buchen

Programm

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag
11–17 Uhr
1. Donnerstag im Monat
11-22 Uhr (ausgenommen Feiertage)
am 1.1., 24., 25. und 31.12 eines jeden Jahres geschlossen

Ein Besuch ist derzeit ohne Anmeldung und Test möglich. Ein Formular zur Kontaktnachverfolgung muss vor dem Betreten der Ausstellungen ausgefüllt werden. Bitte beachten Sie die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

mehr

Eintrittspreise

€ 7 / ermäßigt € 4

Wegen Teilumbau der Ausstellungsräume gilt ab 9.8.2021 ein reduzierter Eintrittspreis von € 5,50 / ermäßigt 4 Euro

KölnTag jeden ersten Donnerstag im Monat (Feiertags ausgenommen): freier Eintritt für alle Kölnerinnen und Kölner (mit Nachweis)
mehr

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel: Straßenbahn Linien 1 und 7 sowie Bus Linie 142 bis Haltestelle „Universitätsstraße“
Parkplatz am Museum
mehr

Barrierefreiheit

Das Museum ist Barrierefrei. Behindertentoilette vorhanden.
mehr

Termine

Kurs: Qigong meets Art
Fr, 06.08.2021, 11:00 Uhr

Führung: Faszinierende Entdeckungen - Kunst auf Lager
Sa, 07.08.2021, 14:00 Uhr

Gespräch: Europa und Ostasien
So, 08.08.2021, 12:00 Uhr

Kurs: Schriftkunst mit Kanji
Mi, 11.08.2021, 11:00 Uhr

Gespräch: Europa und Ostasien
So, 15.08.2021, 12:00 Uhr

Kalender




Museum für
Ostasiatische Kunst Köln
Universitätsstraße 100
50674 Köln
Kasse 0221.221-28617
mok@museenkoeln.de
Impressum / Datenschutz

Ein Museum der